das FESTIVAL

Der Frühling

Der Frühling ist gekommen und freudig begrüßen ihn die Vögel mit fröhlichem Gesang.

Die Bächlein fließen zum Säuseln der Zephirwinde mit sanftem Murmeln.

Indessen: Kommen, den Himmel mit schwarzem Mantel bedeckend,

Blitze und Donner, sie sind zur Ankündigung ausersehen.

Dann, nachdem es wieder still geworden, beginnen die Vöglein aufs neue ihren Zaubergesang.

Daher schläft nun auf blühender, lieblicher Wieseunter

dem angenehmen Säuseln der Zweige und Blätter der Schäfer, den treuen Hund zur Seite.

Zum festlichen Klang des bäuerlichen Dudelsackstanzen Nymphen und Hirten

unter ihrem geliebten Himmelszelt, da der Frühling glänzend erscheint.

(Antonio Vivaldi)

Gerhard Krammer

künstlerische Leitung

Werner Glösl

Organisation

© 2016 by K&U / VZS
 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now